Diese Webseite nutzt Cookies im Rahmen von Google Analytics. Mehr im Disclaimer (Unten)

18. Modellbahnausstellung im Franziskanerkloster

Kloster2011 5

Anlässlich der 18. Ausstellung war die "neue" Anlage der Eisenbahnfreunde erstmalig zu sehen. Regelmäßige Besucher wissen, dass die Eisenbahnfreunde dabei sind, große Teile der Anlage neu zu erstellen. Die Streckenmodule zwischen dem Bahnhof Eichenborn und dem Pool sind weiter ausgestaltet. Das Kalkwerk ist rund zur Hälfte mit seinen Gebäuden fertiggestellt und um eine Bergwerksgrube erweitert worden. Die Grubenbahn ist sowohl im Bereich des Kalkwerks als auch im Stollen zu sehen. Der Bahnhof Eichenborn hat an Gesicht gewonnen. Neben dem Bahnhofsgebäude, dem Güterschuppen und der Ladenstraße sind die Stellwerke und das Postgebäude schon an ihrem Platz.

Neben einigen Veränderungen im Landschaftsbereich hat sich das Erscheinungsbild der Anlage auch in anderer Form gewandelt: die bisherigen Stellpulte sind verschwunden.

Der Grund hierfür ist die neue Anlagensteuerung, die eingebaut wurde. Hierfür musste in wochenlanger Arbeit die Verdrahtung fast vollständig umgebaut werden. Allein in den letzten sechs Wochen vor der Ausstellung sind allein für den Einbau der Anlagensteuerung 500 Arbeitsstunden notwendig gewesen.

Durch die neue Steuerung ergibt sich eine weitere Änderung in der Anlagenwirkung: der Betrieb und die Fahrwege der Züge sind wesentlich abwechslungsreicher und interessanter. So ist jetzt auch der Zuglauf von der Nebenstrecke in den Anlagenpool möglich. Ebenso Überholungen , z.B. im Bahnhof Eichenborn.

Die Fahrwege können über große Monitore auf Gleisbildern verfolgt werden.

Die Steuerung war erst am Tag vor der Ausstellung soweit betriebsbereit, dass der erste Zug fahren konnte. Auch wenn die Arbeiten bis unmittelbar vor der Veranstaltung andauerten – an den zwei Ausstellungstagen lief alles störungsfrei. Auch ein kurzfristiger Stromausfall konnte der Steuerung und ihre Bedienern nicht aus der Ruhe bringen. Kompliment unseren Elektonikern!

Kloster2011 4

Kloster2011 4

Kloster2011 4

Kloster2011 4

Datum
12. - 13.11.11
Zeit
10 - 18 Uhr
Kloster