Diese Webseite nutzt Cookies im Rahmen von Google Analytics. Mehr im Disclaimer (Unten)

19. Modellbahnausstellung im Franziskanerkloster

Kloster%202012

Seit 19 Jahren sind die Eisenbahnfreunde Osnabrück zu Gast in den Räumen des Franziskanerklosters in Osnabrück. Im Vergleich zur letztjährigen Ausstellung hat sich viel verändert. Die Gestaltung der in den letzten Jahren entstandenen Module ist fast abgeschlossen. Die neuen Module sind zusammen fast 14 Meter lang, darunter der neue Bahnhof mit rund 6,50 Metern Länge. Neben der neuerlichen Erweiterung der Steuerung der Anlage stand die Ausgestaltung des neuen Bahnhofs im Vordergrund. Während der Ausstellung bekam der Bahnhof in Erinnerung an einen Unterstützer der Eisenbahnfreunde, Herrn Theo Laumann, seinen neuen Namen "Laumannsbrück". Viele hundert Stunden sind erneut in die Anlage investiert worden. Der Fahrbetrieb – insbesondere im Bereich des Bahnhofs – hat sich grundlegend gewandelt. Für den Besucher bot sich wiederum die Gelegenheit, sich Anregungen für die Anlagengestaltung und Hinweise für den eigentlichen Anlagenbau zu holen.

Am Ende der Veranstaltung konnten 5.158,50 € an die Wärmestube weiter gegeben werden.

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Ablage10

Datum
17. - 18.11.12
Zeit
10 - 18 Uhr
Kloster